{Rezension} Thalam: Die Hüter der Erde

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

heute habe ich wieder eine Buchvorstellung für euch. Auch wenn ich das Teenie und Jugendalter schon seit geraumer Zeit überschritten habe, so liebe ich doch Bücher aus diesem Bereich. Bei Büchern für Jugendliche ist immer eine gewisse Leichtigkeit (Ausnahmen gibt es natürlich immer) vorhanden. Und das mag ich einfach sehr gern. Das Buch was ich euch heute vorstellen möchte ist der Debüt Roman der sympathischen Autorin Gabriele Ennemann. Die 1963 geborene Schriftstellerin lebt mit ihrer Familie in Essen. Der Spaß am Schreiben begleitet sie bereits seit ihrer Kindheit. Nach einer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau, fuhr sie eine Weile Taxi und lernte so einiges über Menschen. Heute arbeitet sie in einem Seniorenzentrum und beschäftigt sich mit psychisch erkrankten Menschen. In ihrer Freizeit schreibt sie und genießt die Zeit in der Natur.

P1000922

  • Erscheinungsdatum: 25.09.2015
  • Autor: Gabriele Ennemann
  • Verlag: Riverfield
  • Preis Hardcover: 19,90€
  • Preis E-Book: 15,99€
  • Genre: Jugendfantasy
  • Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf …

P1000924

Thalam die Hüter der Erde ist ein Fantasy Roman für Kinder ab 10 Jahren. Aber auch Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene werden ihren Spaß an diesem Buch haben. Die Geschichte ist flüssig geschrieben und der Stil leicht verständlich, wie es für das angestrebte Alter angemessen ist. Die Protagonisten sind authentisch und man kann sich gut in sie hinein versetzen. Gidion ist ein junger Mann der davon träumt großes zu vollbringen. Als er eines Nachts feindliche Jäger an Thalams Küste sieht, ist seine Stunde gekommen. Auch wenn er anfangs nicht verstehen kann, warum gerade er ausgewählt wurde, seine Heimat zu verteidigen, so stellt er sich gemeinsam mit den anderen Auserwählten der Herausforderung.

P1000925

Gabriele Ennemann ist mit Thalam: Die Hüter der Erde, ein wirklich wunderbares Debüt gelungen. Sie nimmt den Leser mit auf eine aufregende Reise durch die Unterwelt in der sich ihrer Charaktere vielen unterschiedlichen Aufgaben stellen müssen. Nicht immer fällt es leicht Freund von Feind zu unterscheiden und nicht immer ist alles wie es scheint. Auch das Cover dieses Buches gefällt mir wieder sehr gut. Es ist eine Zierde für jedes Bücherregal. Thalam: Die Hüter der Erde bekommt von mir die volle Punktzahl und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Gidion.

5 Bücher

Eure Mimo

Merken

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Bin zwar auch schon aus dem Teenager Alter raus, aber es klingt wirklich ineressant.
    Brauch auch wieder Lesestoff

    1. Ja ich kann es dir wirklich nur empfehlen wenn du gerne Fantasy Geschichten liest. Ich würde mich freuen wenn du mir noch mal ein Feedback gibst, wenn du es gelesen hast.

      Liebe Grüße
      *Mimo*

  2. Oi da werde ich doch gleich mal gucken gehen wo ich das Buch herbekomme. Danke für den Buchtipp

    1. Ja das Buch ist wirklich toll. Viel Spaß beim Lesen.

      *Mimo*

Schreibe einen Kommentar