{Rezension} Blackwell ~ Kein Wintermärchen

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

wie versprochen kommt hier der 2 Buchtipp zum Valentinstag. Bei Blackwell~ Kein Wintermärchen handelt es sich um den dritten Teil der New York Trilogie von Josie Charles. Ich durfte für sie bereits die ersten beiden Bände lesen und rezensieren und hab mich sehr gefreut als ich für Teil drei auch angefragt wurde. Josie Charles hat sich das wunderbare New York als Schauplatz für diese 3 Bücher ausgewählt. Und auch wenn alle drei in der selben Stadt spielen so kommt keine Langeweile, sondern eher ein Gefühl von Vertrautheit auf. Wirklich toll.

Über den Autor:

Josie Charles wurde in einer mittelgroßen, deutschen Stadt geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben. Obwohl sie sich selbst als Romantikern mit einer Schwäche für schwierige Typen bezeichnet, hat es lange gedauert bis sie sich an die Veröffentlichung ihres ersten Liebesromanes gewagt hat. Erst mit fast 30 Jahren fand sie die Zeit dafür reif. Auch wenn Josie Charles ein Pseudonym ist, so ist sie für ihre Leser und Fans unter diesem Namen auf FB zu finden und nimmt sich auch immer Zeit für sie.

51DTm7yht+L._SX331_BO1,204,203,200_

  • Erscheinungsdatum: 15.12.2015
  • Autor: Josie Charles
  • Verlag: Selfpublished
  • Preis Taschenbuch: 11,92€
  • Preis E-Book: 2,99€
  • Genre: Liebesroman
  • Empfohlenes Alter: Erwachsene

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Als Singer/Songwriterin voll durchzustarten – das ist Jennas Traum. Um ihn wahr werden zu lassen, fährt sie nach New York, denn dort findet ein wichtiger Contest statt. Der Preis: eine gemeinsame Weihnachtssingle mit Seth Blackwell, Jennas Idol aus Teenie-Tagen! Doch in der Stadt, die niemals schläft, kommt alles anders als gedacht. Seth ist längst nicht der charmante Star, den sie aus den Musikvideos kennt, sondern er scheint dunkle Geheimnisse mit sich herumzutragen und einen ständigen Kampf gegen sich selbst zu kämpfen. Trotzdem ist Jenna gegen seinen widersprüchlichen Charme nicht immun. Wird ihr dennoch die ganz große Karriere gelingen? Oder kommt sie Seth zu nah und ihr Stern verglüht wie eine Motte im Licht …?

Da ich bereits von den ersten beiden Bänden begeistert war, habe ich mich sehr gefreut als die überaus sympathische Josie mich gefragt hat, ob ich Blackwell nicht auch lesen möchte. Natürlich habe ich liebend gern zugesagt. Kaum war das Buch auf meinem Kindle gelandet musste ich auch schon anfangen zu lesen. Und wie immer wurde ich nicht enttäuscht. Ob es die liebenswerte Jenna die in der großen Stadt, weit weg von zu Hause um ihre Träume kämpft, der ehemalige Teenie-Star und jetzt äußerst zynische Seth oder die leicht durchgeknallten WG Mitbewohner. Alle Figuren sind liebevoll und detailreich ausgearbeitet und ich hatte beim Lesen keinerlei Schwierigkeiten sie mir vorzustellen. Toll fand ich auch, das die Autorin ihrem Stil durchweg treu geblieben ist und damit Blackwell~ kein Wintermärchen zu einem wunderbaren Lesevergnügen gemacht hat. Auch lieb gewonnene Charaktere aus den beiden Vorgänger Büchern, haben wieder ihren Gastauftritt gehabt. Durch solche kleinen Details sind die Bücher von Josie Charles etwas ganz besonderes.

Fazit:

Mit ihrer New-York Trilogie hat Josie Charles drei wunderbare und romantische Romane geschaffen. Blackwell ~ Kein Wintermärchen bildet einen passenden Abschluss dieser Reihe. Ich bin ein wenig traurig, das wir New York jetzt verlassen, aber ich freue mich schon auf weitere Bücher aus der Feder von Josie Charles. Für den Abschlussband dieser Trilogie vergebe ich die volle Punktzahl und spreche eine klare Kauf und Leseempfehlung aus.

5 Bücher

Wenn ihr gucken möchtet worum es in Band 1 und 2 geht, dann lest doch mal meine Rezensionen.

Eure Mimo

Merken

Merken

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar