{Rezension} Tief fliegende Liebe von Charly von Feyerabend

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

Vorgestern habe ich euch ja schon verraten das ich Teil der Blogtour des Buches Tief fliegende Liebe bin. Heute startet die Tour bei der lieben Rachel und ich möchte die Gelegenheit nutzen euch meine Meinung zu dem Buch zu verraten.

Auch dieses Buch durfte ich vor dem offiziellen Erscheinungstermin lesen und mir so eine Meinung bilden. Ich bin immer wieder erfreut wenn ich dieses Privileg (und als das empfinde ich es einfach) habe. Vielen dank an dieser Stelle.

Über die Autorin:

Charly von Feierabend ist im sonnen verwöhnten Baden aufgewachsen, hat eine Hotelfachausbildung im Schwabenländle absolviert und ein Studium der Literaturwissenschaft in Bielefeld abgeschlossen. Danach hat sie in verschiedenen Verlagen und im PR- und Marketingbereich gearbeitet, Norwegen für fünf Jahre unsicher gemacht und ist schließlich in der Modewelt Berlins gestrandet. Sie arbeitet als Spieleerfinderin, Autorin und versucht dem Leben weiterhin die Sonne abzutrotzen! Außerdem ist sie Mitglied bei DELIA und macht aus fast jeder Mücke eine Geschichte, solange diese nicht sticht.. (Quelle: Amazon.de)

Cover

  • Erscheinungsdatum: 15.03.2016
  • Autorin: Charly von Feyerabend
  • Verlag: Montlake Romance
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis E-Book: 4,99€
  • Genre: Romantische Komödie

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsangabe:

Fritzi, gerade frisch gekündigt worden und frustrierter Single, schlüpft bei ihrer Freundin Anna in Berlin unter. Dummerweise landet Anna nach einem Unfall im Krankenhaus und Fritzi übernimmt deren Job als Stylistin und passt auf deren Töchter auf. Dumm nur, dass Fritzi überhaupt keine Ahnung von Kindern, Elterninitiativen oder von Mode hat und aufgrund einer Namensverwechslung einem anderen Stylisten die Jobs vor der Nase wegschnappt. Ein ausgesprochen attraktiver Stylist, in den sie sich auch noch verliebt. Und die Liebe fliegt in diesen Tagen tief … verdammt tief!

Der Klappentext des Buches hat mich neugierig gemacht und ich hatte mich auf einen leichten und vergnüglichen Lesegenuss eingestellt. Diese Erwartung hat Charly von Feyerabend genau getroffen. Ihre Beschreibungen von Fritzi und allen Menschen die ihr so begegnen ist einfach nur köstlich. Mit einem Blick fürs Wesentliche und der Liebe zu Detail hat die Autorin hier ein wunderbares Buch geschaffen das mir beim Lesen viel Spaß gemacht habe. Stellenweise saß ich hier mit einem dicken Grinsen im Gesicht und habe mich gefragt wie Fritzi aus diesen Situationen wieder raus kommen will.

Doch auch wenn das Buch eher leicht dahin plätschert schafft Charly von Feyerabend gekonnt den Spagat zu durchaus ernsten Themen und mit einer Wendung hat sie mich so geschockt das ich das Buch kurzfristig aus der Hand legen musste. Denn damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Mehr will ich dazu auch gar nichts sagen, sonst würde ich zu sehr spoilern. *lach*

Also von mir bekommt das Buch die volle Punktzahl und wenn ihr Lust auf ein tolles Buch mit einer leicht Chaotischen Hauptprotagonistin habt, dann kann ich euch Tief fliegende Liebe von Charly von Feyerabend nur ans Herz legen.

5 Bücher

Eure Mimo

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Mimo,

    auch ich empfand das Buch als spaßig, leichten und vergnüglichen Lesegenuss, leider hat für mich das (tragische) Ende zu diesem Gefühl, dass ich bei der restlichen Zeit des Lesens gehabt habe, nicht gepasst. Aber ich sehe, auch dich hat Charly damit echt schocken können. ;P

    Ich habe deine Rezension in meiner unter der Überschrift „Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch“ verlinkt. Ich hoffe, das ist für dich in Ordnung? Falls nicht, gib mir einfach kurz Bescheid und ich lösche es wieder raus, ja? Hier der Link: http://janine2610.blogspot.co.at/2016/04/rezension-tieffliegende-liebe-charly.html

    Alles Liebe,
    Janine

    1. Hallo Janine,

      danke für deinen Kommentar. Ja die Autorin hat mich mit dieser Wendung sehr überrascht und auch schockiert. Einerseits fand ich es ganz schrecklich, andererseits mag ich das bei Büchern. Über die Verlinkung freue ich mich sehr, vielen dank dafür.

      Liebe Grüße
      Michelle

Schreibe einen Kommentar