{Blogtour} Tieffliegende Liebe von Charly von Feyerabend

*gesponserter Beitrag/Werbung*

Hallo meine Lieben,

willkommen an Tag 3 unserer Blogtour zum Buch Tieffliegende Liebe von Charly von Feyerabend. Ich hoffe ihr habt die letzten beiden Tage schon fleißig mitgemacht und euch so eure Chancen auf einen der Preise gesichert. Falls nicht, solltet ihr das schnell nachholen.

 

 

Fahrplan

Jetzt freue ich mich sehr, das ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt. Nehmt euch ein Sitzkissen und macht es euch gemütlich. Ich habe euch ein tolles Thema mitgebracht.

Bei mir lernt ihr heute Fritzi kennen. Fritzi ist die weibliche Hauptprotagonistin des Buches und war mir beim Lesen von Anfang an sympathisch. Leicht verpeilt (wie man bei uns sagt) läuft sie durch ihr Leben und stolpert dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste. Dabei ist sie immer liebenswert und in einigen Situationen habe ich mich teilweise sogar wieder erkannt. Fritzi nimmt alle Herausforderungen  an und auch wenn ihr die Sachen manchmal über den Kopf zu wachsen scheinen, meistert sie diese mit Köpfchen und einer gehörigen Portion Humor (und manchmal einer Portion Wein oder auch zwei)

Ich hab lange überlegt wie ich Fritzi am besten beschreibe, denn ich möchte ja auch nicht zu viel vom Inhalt verraten. Schlussendlich habe ich mich für die Form wie ihr sie hier seht entschieden.

Steckbrief

 

  • Name: Fritzi Willibald
  • Haarfarbe: Dunkle Locken die ihr zu Schulzeiten den Spitznamen Momo eingebracht haben
  • Beruf: Grafikerin in einer Werbeagentur (leider gerade frisch gekündigt)
  • Familienstand: Single (und das aus Überzeugung)
  • Wohnort: Brühl
  • Geschwister: jüngerer Bruder Olaf wohnt in Flensburg
  • Freundin: Anna (wohnt in Berlin), beste Freundin aus Schultagen, Seelentrösterin und Mitspielerin im Asterix und Obelix Zitate Ratespiel
  • leichter (bis mittlerer) Hang zum Sarkasmus
  • neigt dazu in Fettnäpfchen zu treten

 

 

Radost Bokel als Momo (1986)

MomoBildquelle: Kino.de

Ich hoffe ich habe euch jetzt neugierig auf Fritzi gemacht und ihr habt Lust bekommen das Buch zu lesen. Natürlich habt ihr heute auch bei mir die Chance auf einen der tollen Gewinne. Aber ohne Fleiß kein Preis und so müsst ihr mir erst mal eine Frage beantworten.

Verratet mir doch in den Kommentaren seid wann ihr eure beste Freundin (oder euren besten Freund) kennt und warum ihr gerade mit dieser Person so gut befreundet seid.

Jetzt möchte ich euch natürlich noch verraten, was es zu gewinnen gibt:

1. Platz
ein Überraschungspaket groß
2. Platz
ein Überraschungspaket klein
3. Platz
ein Goodiepaket

GewinnBeispielbild für ein Überraschungspaket

Ausgelost wird unter allen kommentierenden Bewerbern

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Eure Mimo

Merken

10 Kommentare

  1. Daniela Schiebeck sagt: Antworten

    Ich kenne meine beste Freundin seit ca. 25 Jahren. Wir sind seit der Grundschulzeit befreundet und ein verstehen uns immer noch blendend. Wir haben viele Interessen und ich kann mit ihr einfach über alles sprechen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  2. Patricia Schröder sagt: Antworten

    Hallöchen liebe Mimo, das verrate ich Dir doch gerne. Meine beste Freundin habe ich in Kindertagen kennen gelernt, bei den Pferden natürlich. Was uns zu so guten Freundinnen macht ?
    Wir wohnen sehr weit inzwischen auseinander und hören manchmal Wochen nichts von einander, aber wenn wir dann telephonieren oder uns sehen ist es als wenn wir grade erst gestern miteinander geredet hätten.

    Grüßle Patti 🙂

  3. Sonjas Bücherecke sagt: Antworten

    Hallo,

    erstens freue ich mich, daß ich auf den Blogtouren immer wieder neue Blogs entdecke, die ich noch nicht kenne.

    Zweitens lerne ich immer neue Autoren und wunderbare Bücher kennen. Ein toller Beitrag heute.Seit wann ich meine beste Freundin kennen, seit mein kleiner Sohn vor 10 Jahren den Kindergarten besucht hat. Da sind wir Mütter ins Gespräch gekommen und haben festgestellt, daß wir auf der gleichen Wellenlänge schwimmen.

    Wünsche einen schönen Abend.
    LG Sonja

  4. Huhu und guten Tag,

    sei meiner Mutter-und Kindgruppe…Kleinkindalter..unsere Kids verstehen sich nicht mehr so gut. Aber wir um so mehr….

    LG..Karin…

  5. Hallo,

    meine beste Freundin kenne ich noch aus unserer Schulzeit und wir sind immer füreinander da und können über alles reden.

    LG
    SaBine

  6. Hallo,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag.

    Ich kenne meine beste Freundin jetzt schon fast 20 Jahre lang. Wir haben schon als Babys zusammen gespielt.
    Warum sie meine beste Freundin ist? Ich kann mit ihr über alles reden, sind füreinander da und wir haben zusammen einfach immer unglaublich viel Spaß. 🙂

    Liebe Grüße
    Isabell

  7. Hallihallo :-),
    ich würde sagen, dass meine beste Freundin Anna meine beste Freundin ist, weil sie für mich da ist, wenn ich sie brauche, mir zuhört und mir Ratschläge gibt und mich in meinen Vorhaben unterstützt. Sie ist einfach da und ein wirklich toller, liebenswerter Mensch !!
    Lg Lena

  8. In einer tollen Rezension – durch die ich auf das Buch aufmerksam geworden bin – habe ich schon ein bisschen was über Fritzi erfahren. Sie war mir gleich sympathisch und ich denke, man kann mit ihr und dem Buch viel Spaß haben.

    Meine beste Freundin und ich waren schon zusammen im Kindergarten, allerdings in unterschiedlichen Gruppen. Sie erzählt immer noch gern die Geschichte, wie sie auf mich aufmerksam geworden ist. An einem Tag durften wir alle unsere Schultaschen mitnehmen zeigen und sie war sooo stolz auf ihren Lacktornister. Tja, dummerweise hatte ich exakt den gleichen und da konnte sie mich natürlich absolut nicht leiden 😀 In der Grundschule waren wir dann in einer Klasse und da hat unsere Freundschaft dann begonnen. Trotz der gleichen Schultaschen.

  9. Jutta (Rosen madl) sagt: Antworten

    Hallo 🙂

    meinen besten Freund kenne ich seit über 20 Jahren und seit dem sind wir unzertrennlich. Ich weiß auch nicht so genau, warum das so ist oder wie es klappen kann, aber es ist eben so 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

  10. Huhu! 🙂

    Ich kenne meine beste Freundin schon seit ich denken kann. Wir waren zusammen im Kindergarten und in der Grundschule. Unsere Mütter sind gut befreundet, deshalb sind wohl auch wir schon so früh zusammen gewachsen. 😉

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

Schreibe einen Kommentar