{Blogtour} Endlos wie das Meer von Josie Charles Tag 6

Hallo meine Lieben,

herzlich willkommen an Tag 6 der Blogtour des neuen Josie Charles Romans „Endlos wie das Meer“. Ich freue mich sehr, das ihr auch heute den Weg auf meinen Blog gefunden habt. Wenn ihr den Tourplan richtig gelesen habt, dann wisst ihr das ich heute eigentlich gar nicht dran bin, aber manchmal kommt es eben anders als gedacht. Und  da heute eine Teilnehmerin ausgefallen ist, sehen wir uns hier wieder. Ich freue mich auf jeden Fall darüber, vor allem weil ich finde  das ich ein wunderbares Thema für euch habe.

 

 

Es wird Abend auf Oahu. Die Sonne versinkt als roter Ball im Meer, dann ziehen dichte, tiefblaue Schleier über den Himmel. Wir heizen den Grill an und machen Feuer. Tyrone schmückt ein paar der Palmen mit bunten Lichterketten – ich wusste doch, dass irgendwas Verrücktes von ihm zu erwarten ist. Von überall her kommen Leute: ein paar aus dem Resort, in dem auch unser Bungalow steht, ein paar vom Strand. Viele haben Boards dabei, die sie als Sitzgelegenheit nutzen, genau wie ich.

 

In den letzten Tagen gab es schon tolle Beiträge auf den Blogs der anderen Teilnehmer. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, dann schaut doch gerne noch mal rein. Ihr könnt noch nachträglich auf allen Blogs teilnehmen und so Lose für das Gewinnspiel sammeln. Damit ihr es einfacher habt und nicht alles absuchen müsst, habe ich hier noch mal den Tourplan für euch.

Tag 1: Leben mit Büchern   (02.10)

Tag 2: Corinna´s World of Books  (03.10)

Tag 3: Mimo´s Welt (04.10)

Tag 4: Leben mit Büchern   (05.10)

Tag 5: Lullaby´s Bücherkiste  (06.10)

Tag 6: Mimos Welt (07.10)

Tag 7: Nina’s heart is, where books are (08.10)

Tag 8: Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs (09.10)

 

14440805_1577960162512980_74461380134406458_n

 

So nun kommen wir aber zum Thema des heutigen Beitrages. Ich weiß ja nicht ob ihr das Buch bereits gelesen habt, wenn ja dann kommen euch die folgenden Zitate sicher bekannt vor. Falls nicht, machen sie euch vielleicht Lust das Buch zu lesen.

 

Ob das irgendwann aufhören wird? Ob irgendwann nicht mehr diese beinahe magische Anziehungskraft zwischen uns herrschen wird? Ich muss lachen. »Hey, sehe ich aus, als wäre ich auf der Suche nach der neuen Marie-Claire?« »Nun ja.« Der Hawaiianer legt seine Stirn in noch tiefere Falten. »Bis zu den Füßen schon. Wenn Sie jetzt noch Schuhe tragen würden …« Blitzschnell blicke ich an mir hinab – und stelle fest, dass der Buchverkäufer leider keinen Unsinn redet. Ich habe tatsächlich vergessen, meine Schuhe anzuziehen. Na ja. Wie hätte Mom gesagt? Ertrag es mit Würde.

 

Alle Zitate sind direkt aus dem Buch und von Josie Charles persönlich ausgesucht. Sie hat sogar eine meiner Lieblingsstellen ausgesucht. Vielleicht verrate ich euch ja am Ende welche es ist… 😉

 

 

Ich halte den Steuerknüppel fest, während das Boot durch die Wellen pflügt. Wasser spritzt über die Reling, regnet auf mich herab, benetzt die Gläser meiner Sonnenbrille und raubt mir für einen Moment die Sicht. Ich nehme die Brille ab, wische sie an meiner Hose trocken. Es ist ein greller Tag, die Sonne brennt nur so vom azurblauen Himmel. Ich gebe noch ein bisschen mehr Gas, genieße den Fahrtwind, der gegen meinen nackten Oberkörper peitscht. Dann setze ich die Brille wieder auf und erkenne, dass die Insel ein ganzes Stück näher gekommen ist. Ihr Anblick ist atemberaubend: weißer Sand, grüner dichter Wald und seichtes, klares Wasser, das im Sonnenlicht glitzert.

 

Ich finde so Textschnipsel (so nenne ich es jetzt mal) immer total spannend. So bekommt man einen tollen Einblick in die Bücher und ich habe schon so manches Buch, welches mich z.b vom Klappentext her nicht so angesprochen hat, nach dem Lesen der Schnipsel doch gekauft.

 

»Sieh an, ist das etwa eine Meerjungfrau?« Verwirrt mache ich die Augen wieder auf und drehe den Kopf. Neben mir auf dem Steg steht ein Mann, sicher 15 Jahre älter als ich, mit einem Tuch um die Stirn und einem großen Ohrring, als würde er sich für einen Piraten halten. Als er mich angrinst, entdecke ich tatsächlich einen Goldzahn. »Hat es dich an Land gespült oder bist du mit Absicht dem Meer entstiegen, um brave Seeleute von ihrem Kurs abzubringen?« Ach du lieber Himmel. Hat der Kerl eine Wette verloren oder gerade einen Ratgeber für schlechte Anmachsprüche gelesen?

 

Als ich diese Stelle im Buch gelesen habe, musste ich sehr lachen. Mich hat zwar noch niemand als Meerjungfrau bezeichnet, aber schlechte Anmachsprüche haben wir doch alle schon mal gehört oder?

 

14483498_1577937499181913_186252796_n

Vorsichtig mache ich ein paar Schritte. Graben sich Schildkröten ein und lauern im Sand auf Opfer? Hätte ich doch nur Schuhe dabei. Egal. Ich wurde schon von einer Qualle angegriffen, jetzt kann sich ruhig auch noch eine Schildkröte in mir verbeißen.

Ich habe noch nie gehört das Männer freiwillig zugeben, das sie auf zickige Frauen stehen. Wobei.. Gibt es überhaupt zickige Frauen? Wir sind doch alle ganz lieb oder? *lach*

 

Eine hübsche Blondine, tz. Eine halbnackte, hübsche Blondine an einem Wasserfall, die sich auch noch aufführt, als sei sie die heimliche Königin der Insel. Ich fahre schon immer unheimlich auf zickige Frauen ab, was ein weiteres Indiz dafür ist, dass sie nichts als ein Hirngespinst war.

 

Die nächste Stelle ist so für die Anfangsphase zwischen Damon und Laureen zeigt sie doch das die Anziehungskraft bereits von Anfang an da war.

Doch dann sehe ich durch die Stämme hindurch etwas glitzern – Wasser im Sonnenlicht – und ich werde noch einmal schneller, bis ich eine Lichtung erreiche. Darauf befindet sich ein See, klar und grünlich, aber mir gelingt es nicht so richtig, meine Aufmerksamkeit darauf zu lenken – denn auf der anderen Seite des Sees entdecke ich einen Mann. Er ist nackt. Und er duscht unter einem Wasserfall. Zuerst sehe ich weg, dann sehe ich wieder hin. Er steht von mir abgewandt da und ich starre sicherlich zehn Minuten lang – zumindest fühlt es sich so an – auf seinen wohlgeformten Hintern, bis ich meinen Blick seinen muskulösen Rücken hinaufwandern lasse. Er ist tätowiert, und das alles andere als dezent. Tribals, die auf seinen Schulterblättern beginnen, ziehen sich bis über die Schultern und wer weiß, bis wo sie auf seiner Vorderseite führen. Ich sehe mir sein dunkles nasses Haar an und das Spiel seiner nicht gerade spärlichen Muskeln, während er seinen Körper mit dem Wasser des kleinen Wasserfalls abreibt.

 

Puh.. Also bei dieser Stelle wird einem beim Lesen gleich ganz heiß. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber so ein sexy nackter Mann unter einem Wasserfall ist eindeutig eine sehr erotische Vorstellung. Wenn er dann auch noch so wie Damon tätowiert ist, dann gefällt mir das noch mal so gut. Vielleicht sollte ich das nicht so sagen, denn immerhin bin ich mit einem tollen Mann verheiratet, aber wir sind hier ja unter uns oder? 😉

Auch heute gibt es natürlich eine Gewinnspielfrage für euch. Verratet mir in den Kommentaren einfach welches dieser Zitate euch am meisten Lust machen, das Buch zu lesen. Und schon seid ihr im Lostopf für einen tollen Gewinn.

 

14485092_1578887012420295_7375229296871982062_n

Platz 1.  ein Print (wahlweise E-Book) von „Endlos wie das Meer“, einen Teelichthalte mit „Endlos wie das Meer“-Motiv, einen Thermobecher mit „Keep calm and read a Lovestory“-Motiv (und 2 Coverfotos zum Wechseln), zwei Postkarten und Lesezeichen.

Platz 2 und 3 bekommen je ein E-Book von „Endlos wie das Meer“ im Wunschformat.

Damit ihr auch teilnehmen könnt, wenn ihr Endlos wie das Meer schon habt, gibt Josie euch die Chance sich im Falle eines Gewinnes ein anderes Buch von ihr auszusuchen. Ist das nicht super nett?

Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnahme an den Gewinnspielen der Tour erfolgt durch die in den jeweiligen Blogs geforderten Aufgaben.
  2. Ihr könnt vom ersten bis zum letzten Tag (auch rückwirkend) an der Tour teilnehmen. Der letzte Termin für die Teilnahme ist am 08.10. um 23:59 Uhr
  3. Für die Teilnahme müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eurer Eltern haben.
  4. Die Gewinne werden ausschließlich innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz versendet.
  5. Für auf dem Postweg verloren gegangene Gewinne wird keine Haftung übernommen.
  6. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, das ihr namentlich (Vorname) auf den Blogs genannt werdet.
  7. Jeder Teilnehmer kann pro Station nur 1x teilnehmen, mehrfaches kommentieren mit der Lösung führen zum Ausschluss dieses Tages.
  8. Eure Daten (Name, Emailadresse und im Falle eines Gewinnes eure Adresse) werden nur für diesen besonderen Zweck verwendet und weder gespeichert noch weitergegeben.

 

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß bei der Tour und drücke euch allen die Daumen.

 

Eure Mimo

P.S. Ich denke ihr habt schon erraten, das das letzte Zitat gleichzeitig auch meine Lieblingsstelle im Buch ist. Ich finde so erste Begegnungen einfach magisch.

 

 

Merken

Merken

8 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich finde das zweite am besten weil es auch etwas Humor hat und man es sich sofort bildlich vorstellen kann
    Lg, Maike Rieck

  2. Hallo.
    Mir gefällt auch das letzte Zitat am besten. Die Beschreibung des im Wasserfall duschenden Mannes und seiner knackigen Rückansicht… Da springt das Kopfkino an und ich bekomme Lust weiterzulesen.
    LG Carola

  3. Hallöchen, danke für den Beitag.
    Ich finde das Zitat mit der Meerjungfrau am Besten. Hier steckt sehr viel Humor drin und ich glaube einen schlechten Anmachspruch hat so ziemlich jede Frau schon gehört. Ich mag es, wenn ich auch mal herzlich lachen kann beim lesen.
    LG Jette

  4. Also ich habe das Buch schon als E Book leider bin ich noch nicht zum Lesen gekommen? Aber mir gefällt das letzte Zitat sehr gut und heizt ordentlich die Phantasien an

  5. Hey 🙂
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich mag dieses Zitat am liebsten: „Sieh an, ist das etwa eine Meerjungfrau?« Verwirrt mache ich die Augen wieder auf und drehe den Kopf. Neben mir auf dem Steg steht ein Mann, sicher 15 Jahre älter als ich, mit einem Tuch um die Stirn und einem großen Ohrring, als würde er sich für einen Piraten halten. Als er mich angrinst, entdecke ich tatsächlich einen Goldzahn. »Hat es dich an Land gespült oder bist du mit Absicht dem Meer entstiegen, um brave Seeleute von ihrem Kurs abzubringen?« Ach du lieber Himmel. Hat der Kerl eine Wette verloren oder gerade einen Ratgeber für schlechte Anmachsprüche gelesen?“, da es Humor hat und ich schon ganz gespannt bin, wie die Situation weitergeht und was sie noch zu ihm sagt.
    Liebe grüße Shuting 🙂

  6. Ich sage nur Wasserfall.
    Oh mein gott, da fängt das Kopfkino bei mir wieder an. Das ist auch ja richtig heiß jemanden so zu beobachten und wer wünscht sich nicht gerade in diesem moment neben ihn zustehen.
    Lg Stefanie

  7. Hallo,

    mir gefällt Zitat 3 sehr gut, da ich es witzig finde und es immer mag, wenn bei einem Buch der Humor nicht zu kurz kommt 🙂

    LG

Schreibe einen Kommentar